Wettbewerb Kindergarten Achldorf

Die Stadt Vilsbiburg hat für den Neubau eines Kindergartens im Stadtteil Achldorf einen Architektenwettbewerb

ausgelobt. Unser Büro wurde zusammen mit vier weiteren Büros aus dem Raum Landshut und Vilsbiburg zur Teilnahme eingeladen.

Unser Konzept hat sich aus der Südhanglage des Grundstücks am Siedlungsrand mit angrenzender Wald- und Grünfläche

in insgesamt drei Gruppenwürfel und vorgelagertem Mehrzweckbereich zur Straße hin untergliedert.

Zum Garten und zur Süd-Ost-Orientierung hin, öffnet sich der Baukörper wie ein Fächer. Die dadurch entstehenden Zwischenbereiche

sollen als Terrassen und private Freiflächen der einzelnen Gruppen genutzt werden.

Ein strenges Rückgrat bildet das Gebäude zur westlichen Seitenstraße hin. In diesem Gebäudeteil sind alle

Nebenräume sowie eine Gruppe der Kindertagesstätte untergebracht.

Wir haben uns bei der Planung ganz bewusst für ein halb-offenes Nutzungskonzept mit großzügiger

zentral im Gebäude angeordneter Spiel- und Bewegungsfläche entschieden.

 

Zurück