Umbau und energetische Sanierung Mehrfamilienhaus

Das Mehrfamilienwohnhaus aus dem Jahr 1966 war in 4 Wohnungen über drei Stockwerke (EG, 1.OG, DG) aufgeteilt und wurde zu 2 Wohnungen umgebaut, vollständig modernisiert und energetisch saniert.

Die klassischen 60er-Jahre-Grundrisse mit innenliegendem "Schlauchflur" wurden neu strukturiert und organisiert, um einen zeitgemäßen, offenen Wohnkomfort zu erzeugen.

Im EG befand sich eine 4-Zimmer-Wohnung, die als solche auch erhalten blieb.

Die getrennten Wohnungen im OG und DG wurden zu einer gemeinsamen Wohnung mit neuer Innentreppe über zwei Etagen verbunden. Herzstück der Wohnung ist die Galerie und das großzügige Studio mit eigenem Bad im DG. Durch den Einbau von großen Lichtbändern und Dachflächenfenstern wird das Studio lichtdurchflutet und erzeugt so Ausblicke in die umliegenden Baukronen und den Himmel.

Im Inneren wurden sämtliche Türen, Boden- und Wandbeläge, Elektro- und Sanitärobjekte, erneuert.

Die Wohnungen erhielten zudem eine neue, großzügige Balkonanlage, um den süd-westorientierten Freisitz mit Blick ins Grüne genießen zu können.

Die energetische Sanierung erfolgte durch Erneuerung der Fenster- und Außentüren, Aufbringen eines Wärmedämmverbundsystems, Einbau einer neuen Dachdämmung mit neuer Dachdeckung sowie durch Erneuerung der Heizungsanlage.

 

Zurück